Pfefferkorn Ingenieure VBI

Tragwerksplanung im Hoch- und Ingenieurbau

HG013

Wilhelmsschule Untertürkheim

Modellbild

WSU01

Bild: Kauffmann Theilig & Partner

Bauherr

Landeshauptstadt Stuttgart - Hochbauamt



Architekt

Kauffmann Theilig & Partner, Stuttgart



Kenndaten
 

Leistungsphase  1 bis 6, 8
 
NF:  1.100 m²
 
BGF:   1.900 m²
 
BRI:   7.600 m³



Tragwerksbeschreibung

Der dreigeschossige, L-förmige Neubau besitzt die maximalen Grundrissabmessungen von ca. 29,0 m x 32,0 m und bindet in Ebene E1 über einen Steg an ein Bestandsgebäude an.

Das Gebäude wurde fugenlos vor Ort als Stahlbetonskelettbau erstellt, wobei unterzugslose Flachdecken, schlanke Stahlbetonstützen freitragende Stahlbetonwandscheiben sowie tragende Lochwandfassaden in den Ebenen E1 und E2 die Hauptmerkmale der aufgehenden Trag¬konstruktion des Schulgebäudes darstellen.

Die Stahlbetonwände sowie die Lochwandfassaden wurden mit Dicken von d = 25 cm hergestellt.
Ein großer Anteil ist freitragend ausgebildet und nur durch schlanke Einzelstützen unterstützt.