Pfefferkorn Ingenieure VBI

Tragwerksplanung im Hoch- und Ingenieurbau

HG013

Neubau Botanischer Garten Heidelberg

Richtfest

BOGA Heidelberg 01

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

 

BOGA Heidelberg 02

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

 

BOGA Heidelberg 03

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

 

BOGA Heidelberg 04

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

Bauherr

Vermögen und Bau Baden-Württemberg



Architekt

Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Universitätsbauamt Heidelberg


Kenndaten
 

Leistungsphase  1 bis 6 und 8
 
NF:  m²
 
BGF:  m²
 
BRI:  m³



Objektbeschreibung

Der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg plante den Ersatzbau für das BoGa-Zentrum an der Hofmeister Strasse auf dem Universitätsgelände "Im Neuenheimer Feld". Hierzu wurde ein einfach unterkellerter zweigeschossiger Neubau mit Abmessugnen von ca. 29.6 m x 10,6 m errichtet. Auf der Westseite öffnet sich das Gelände, hier wird das Unter- / Gartengeschoss über eine Böschung und eine Treppe zugänglich gemacht. Die Decken des Ersatzneubaues wurden im als unterzugslose, 2-achsig gespannte Flachdecken aus Ortbeton der Güte C30/37 hergestellt. Die Deckendicke beträgt 25 cm und 30 cm. Alle Stützen wurden als schlanke Pendelstützen mit minimierten Querschnitten hergestellt. Die Gründung besteht aus einer Flachgründung mit Einzel- und Streifenfundamenten unter Stützen, Wänden und Kernen. Die Fundamentsohlen liegen i. M. bei ca. 106,00 m ü.NN und somit im Neckarkies, welcher eine gute Tragfähigkeit besitzt. Die Wände wurden in Ortbeton mit Gesamtdicken von ca. 25 cm hergestellt. In Teilbereichen sind die Wände einseitig oder auch beidseitig in Sichtbetonqualität ausgeführt.