Pfefferkorn Ingenieure VBI

Tragwerksplanung im Hoch- und Ingenieurbau

HG013

Akademie der Künste Berlin

Modellfoto mit bedrucktem Glasdach

Akademie der Künste Berlin 01

Foto: Behnisch & Partner

Steg entlang Altbau

Akademie der Künste Berlin 03

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

Dach der alten Akademie, im Hintergrund Erweiterung Adlon

Akademie der Künste Berlin 04

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

Innenhof mit Blick zum Pariser Platz

Akademie der Künste Berlin 05

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

Stahltragwerk für abgehängtes Glasdach

Akademie der Künste Berlin 06

Foto: Behnisch & Partner

Abgehängte Glasträger

Akademie der Künste Berlin 07

Foto: Behnisch & Partner

Einbau der Gläser auf abgehängten Glasträgern

Akademie der Künste Berlin 08

Foto: Behnisch & Partner

Innenansicht

Akademie der Künste Berlin 09

Foto: Huthmann

Bauherr

Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr, Berlin



Architekt

Behnisch & Partner, Stuttgart




Kenndaten
 

Leistungsphase  1 bis 6
 
NF:  13.750 m²
 
BGF:  15.350 m²
 
BRI:  58.500 m³



Tragwerksbeschreibung

Abbruch und Ertüchtigung des Altbaus. 9m hohe Abfangung des Altbaus mit Schlitzwänden, Neubauteile als Stahlbetonskelett mit Stahlverbundstützen und vorgespannt. Flachdecken, an Stahlträgern abgehängtes Glasdach mit Glaspfetten, überdachter Wintergarten in Stahl-Glas-Konstruktion, Gründung mit Sohlplatte und Weißer Wanne, Dichtverbau mit Schlitzwänden und Injektionssohle.