Pfefferkorn Ingenieure VBI

Tragwerksplanung im Hoch- und Ingenieurbau

HG013

Aircabin, Laupheim

Schwebender Baukörper über Ausstellungsraum

Aircabin 01

Foto: Andreas Keller

Tragende Elemente im Bau

Aircabin 02

Foto: Prof. Wolfgang Kergaßner

Selbstverdichtender Beton war notwendig

Aircabin 03

Foto: Prof. Wolfgang Kergaßner

...und eine Vorspannung zur Sicherung der Gebrauchsfähigkeit

Aircabin 04

Foto: Prof. Wolfgang Kergaßner

Vorgespannte Längsträger im unteren Geschoß

Aircabin 05

Foto: Prof. Wolfgang Kergaßner

...und in Gesamthöhe

Aircabin 06

Foto: Pfefferkorn Ingenieure

Zwei gelochte Träger tragen das Gebäude

Aircabin 07

Foto: Prof. Wolfgang Kergaßner

Belichtung zw. Tragstruktur

Aircabin 08

Foto: Andreas Keller

Dünne Stahlstützen für die Außenhaut

Bauherr

Aircabin GmbH Luft- und Raumfahrt, Laupheim




Architekt

Professor Wolfgang Kergassner, Stuttgart




Kenndaten
 

Leistungsphase  1 bis
 
NF:  m²
 
BGF:   m²
 
BRI:   m³



Tragwerksbeschreibung

Freitragendes Gebäude über 2-geschossigen Mock-Up-Raum. Zwei vorgespannte Lochwandträger tragen die Gebäudelast. Verwendung von selbstverdichtendem Beton. Tragwerksbeschreibung siehe Intelligente Architektur 05-06/2003, industrieBau 4/2003.

Aircabin 09

Foto: Prof. Wolfgang Kergaßner

Geschafft, der Rohbau schwebt

Aircabin 10

Foto: Pfefferkorn Ingenieure